Ein Jahre Kooperation zwischen der BSG Essen e.V. und der Arbeiterwohlfahrt Essen e.V....

... zur Förderung des Rehabilitationssports für Senioren

(Foto P.M./ AWO)

Vor einem Jahr haben die BSG Essen e.V. und die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Essene.V. eine neue Kooperation geschlossen und den Rehabilitationssport für Senioren in vielen Wohnhäusern der AWO erfolgreich aufgebaut.

Unter der Leitung des Übungsleiters Michael Schilov finden wöchentlich Kurse in den Häusern der Seniorenwohnungen:

  • Im Neerfeld
  • Gotthard-Daniels Haus
  • Erna-Loos Haus
  • Peter-Reuschenbach-Haus

statt.

Mobilität im Alltag erhalten – das ist das wichtigstes Ziel unseres Angebots im Rehabilitationssport.

In der Seniorengymnastik beinhalten die Kurse ein gezieltes Training zum Erhalt und zur Verbesserung von Kraft, Koordination und Beweglichkeit im Alter und die Übungen berücksichtigen alle Körperregionen und schulen das Gleichgewicht. Da in den Wohnheimen der AWO in einer netten Atmosphäre gymnastische Übungen mit geringem Tempo durchgeführt werden, werden unsere Angebote begeistert angenommen.

 

Autorin Berenice Wagner