Erfolgreiches "Integratives-Doppel" Tennis-Turnier am 14.09.19...

... in Kooperation mit dem TUS 84/10

Unser 3. integratives Tennisturnier, das 2. in Kooperation mit dem Tus 84/10 (Tennisabteilung), war ein großer Erfolg. Nach einem gemeinsamen Frühstück und der offiziellen Begrüßung durch Jürgen Diedrich (TuS 84/10) und Jutta Wagner (BSG Essen) bei herrlichstem Wetter, konnten zahlreiche Zuschauer die Spiele der 24 Tennisspieler mit und ohne Handicap verfolgen. Hans Schygalla hat einen hervorragenden Spielplan aufgestellt, so dass jedes integrative Doppel spannend wurde. Viele Mitspieler wurden von der Spielstärke ihrer Partner und Gegner überrascht.

Angetreten waren Tennisspieler mit einer geistigen und körperlichen Behinderung aus den Vereinen des Neusser Tennisclub Stadtwald und der Behinderten-Sportgemeinschaft Essen e.V., die mit Tennisspielern des TuS 84/10 ein integratives Doppel bildeten. Auch Spieler der Regionalliga Meistermannschaft H 60 standen mit auf dem Platz und kämpften gemeinsam mit den Behinderten um jeden Punkt.

Im Endspiel siegten Louis und Hardy gegen Christoph und Detlef, doch gab es an diesem Tag nur Gewinner und dies wurde bei der Siegerehrung mit Pokalen und Preisen belohnt.

Für das leibliche Wohl über den ganzen Tag sorgten Anne und Michael mit ihren Kindern.

Nach der Siegerehrung bedankten sich zahlreiche Zuschauer und die Spieler bei den Organisatoren und Helfern des Turniers. Nach dem gemütlichen Grillen waren sich alle einig: Sie freuen sich sehr auf die vierte Auflage des "integrativen Tennis Turniers" im Jahre 2020!

 

BSG Essen e.V.

 

 

 

                                                                                                                           Autorin: Berenice Wagner