Sportolympiade 2019

Der große Erfolg unserer "Sportolympiade " wird auch in diesem Jahr fortgeführt...

 

Aufgrund des großen Erfolgs unserer jährlichen „Sportolympiade“ für Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung oder einer psychischen Erkrankung, bietet die BSG Essen e.V. auch in diesem Jahr diese Veranstaltung an.

Verschiedene Disziplinen, welche an die unterschiedlichen Voraussetzungen angepasst sind, werden mit ca. 585 Sportlern über 3 Wochen durchgeführt.

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn der Olympiade eine Stationen-Karte mit seinem Namen. Diese Karten werden wöchentlich nach Durchführung verschiedener Disziplinen der Teilnehmer  (wie z.B. Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsspiele, Pendelstaffeln, Ballspiele, Rollstuhlparcour, Teamsportspiele, Sportquiz, Torschuss, Weit- und Korbwurf, Rückwärtslauf, Schneckenmarathon uvm.) von unseren Mitarbeitern abgezeichnet.

Am Ende erhält jeder Teilnehmer unter großem Applaus seiner Gruppe eine Olympiade-Urkunde!

Die Durchführung der Sportveranstaltung übernehmen qualifizierte Übungsleiter und Sportlehrer für Rehabilitations- und Breitensport der BSG Essen e.V.

Wir danken schon im vorraus allen Sportlehren und Übungsleitern der BSG Essen e.V. für Ihr zusätzliches Engagement!

 

 

Autorin Berenice Wagner